fino beim Start-up und Kundendialog der Telekom

fino beim Start-up und Kundendialog der Telekom

Am 13. Juli war Lena für fino zu Gast in der Telekom Design Gallery in Bonn, im Rahmen des Telekom Startup- und Kundendialog Events.

Neben der Gelegenheit Kontakte mit den übrigen Teilnehmern zu knüpfen, gab es einen spannendenden Vortrag über die Herausforderungen der heutigen Digitalisierung. Für uns ein spannendes Thema – da wir als innovatives Startup stets dabei sind Prozesse für Banken zu vereinfachen und somit einen Mehrwert für deren Kunden zu generieren.
Für fino war es das zweite Event innerhalb von zwei Wochen, nachdem wir vom Techboost-Team bereits zum Summer Slum vom Digital Hub eingeladen wurden.

Das Techboost Programm der Telekom ermöglicht so den jungen Unternehmen einen leichteren Zugang zum Mittelstand, hilft Partnerschaften zu entwickeln und Kontakte zu knüpfen. Die so geschaffene Plattform bietet neben Unterstützungen bei IT-Ressourcen auch Kooperationen in der Kommunikation z.B. durch Messen und Events. Das Programm bietet den aktuell 20 geförderten Startups ein Startguthaben von ca. 100.000 € für beispielweise Rechner und Speicherkapazitäten aus der Open Telekom Cloud. Im ersten Jahr sollen bis zu 100 Startups von den Förderungen profitieren können.

Details zum Techboost Programm der Telekom
Link zum Techboost-Programm